Guten Traum, Tagträumer...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Fragenkatalog
  Markus und Anna
  Mein Motto
  was ist in mir?
 
  Anna und Basti
  mein kopf
  die zeiten ändern sich
  liebe.....
  liebe nicht....
 
  eine gruselgeschichte
  meine harry potter erfahrung
 
  der panther
  erkenntnis
  gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Unsere Filmcrew
   meine allerliebste beste freundin! Robbie-Neine-Scheisse
   
   500 beine
   zum Totlachen
   Für Ärztefans -Meine kleine Schwester
   Zum Stöbern
   Klasse Community!
   Für Nachdenker, träumer, Philosophen, Kinder
   mein Seelenverwandter. Danke!

http://myblog.de/duliebeslieschen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aktion spielt sich in meinem Kopf genügend ab, das ist das Kind in mir. So kann ich zum Beispiel immer noch Pirat, Räubertochter, Colt Seavers und Elfe sein und das gleichzeitig! Geschichten habe ich auch genügend in mir eingelagert, so dass ich eine hervorragende Geschichtenerzählerin bin und mir nie die Ideen ausgehen. Viele halten mich, wenn ich erst mal mit einer meiner wilden Phantasiegeschichten angefangen habe, für nicht ganz dicht. Aber ich finde das ganz in Ordnung so, finde mich auch ziemlich lustig und lache gerne über mich selbst. Ist doch alles nur Spaß!!

Manchmal nerve ich andere mit meinen vielen Fragen, aber zum Glück ist da ja Markus, der auch nachts für mich da ist, wenn ich aus dem Schlaf aufschrecke und mich voller Angst frage: Hat das Schaf des Prinzens Blume gefressen, oder nicht??

Interessant finde ich es auch, durch die Stadt zu gehen, Menschen zu beobachten und sich zu fragen, wo die Leute herkommen, wo sie hingehen, was sie denken, fühlen, machen. Man kann sich die wildesten Geschichten ausdenken. Geht raus, schaut euch die Menschen an und stellt euch zum Beispiel mal vor, sie wären Mörder, Geliebte eines verheirateten Mannes, kämen gerade aus dem Gefägnis, oder der Geschäftsmann der euch da entgegenkommt hätte die Unterwäsche seiner Frau an. Das ist spannend und lustig, aber auch ebenso erschreckend, denn man realisiert für sich selber, wie anders ein Mensch privat sein könnte.

Seid Kind! Stellt Fragen! Seid neugierig, traut euch, springt ins Wilde Leben! Lebt!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung